Das innere Team

Sich selbst und seine Persönlichkeitsanteile besser kennenlernen


Wir haben verschiedene Anteile/Seiten in uns. Wir sind mal stark, mal schwach, mal angepasst, mal rebellisch, haben eine erwachsene und eine kindliche Seite, einen Beschützer, einen Mutigen, einen Chaoten und einen Ordnungsbewussten usw. Jeder Anteil ist unterschiedlich stark ausgeprägt, im Alltag, aber auch abhängig von der Situation, in der wir uns gerade befinden.


„Liebevoll mit sich selbst zu kommunizieren, stärkt das Verständnis für uns selbst.”

Der Ungeduldige kann in dem einen Moment vorpreschen und sich in einer anderen Situation dem Geduldigen den Vortritt lassen. Wir sind so vielfältig wie das Leben, haben nur manchmal den ein oder anderen Anteil in uns vergessen oder wollen ihn nicht sehen.


Um zu verstehen, warum der Geduldige in bestimmten Situationen gegen den Ungeduldigen immer wieder verliert oder warum der Ängstliche manchmal riesig wird und das Vertrauen in den Hintergrund drängt, lässt sich das Zusammenspiel unseres inneren Teams betrachten. So können eigene Anteile angenommen und akzeptiert, Problemsituationen neu betrachtet und Lösungen erarbeitet werden. Zudem können eigene Ressourcen gefunden und gestärkt werden.


Ehrlichkeit, Mitgefühl, Achtsamkeit und Wertschätzung können dazu beitragen, so seine Mitte/seine Balance zu finden. Denn jeder hat ungenutzte, versteckt oder verloren geglaubte Potenziale in sich. Es lohnt sich, diese wieder zu erkennen und ins Bewusstsein zu holen. Jeder hat seinen eigenen Weg, sein eigenes Tempo, seine eigenen Bedürfnisse. Ich begleite Sie auf ihrem Weg, zu Ihrem Ziel, in Ihrem Tempo.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen